Dieselbetrieb auf dem Alb-Bähnle

Bis zur Wiederinbetriebnahme der Dampflok werden alle Züge auf dem Alb-Bähnle mit der Diesellok D8 bespannt. Mit den diesellokbespannten Personenzügen ergibt sich eine recht seltene Zugzusammenstellung, welche durchaus auch ihre Reize hat. Zum Einsatz kommen die beiden ehemaligen Zugspitzbahn-Personenwagen B12 und B19. Ältestes Fahrzeug im Zug ist der gedeckte Güterwagen OEG 348 aus dem Jahr 1899.

DSC06055

Schmalspurromantik 2018

Weiterlesen

Kleine Lok muss zur großen Reparatur

Die Schmalspurdampflok 99 7203 der Ulmer Eisenbahnfreunde erhält während der Winterpause eine umfangreiche Instandsetzung des Kessels. Die mittlerweile 113 Jahre alte Lok soll damit für die nächsten Jahre wieder fahrbereit gemacht werden

DSC05172 600

Fast nicht wieder zu erkennen...

Weiterlesen

Achtzig Oldies und eine Dampflok

Fahrgaeste 170716 Oppingen 6 IT TK
Zahlreiche Besucher beim Oldtimertreffen in Oppingen

80 Oldtimer hatten sich am Sonntag auf Einladung der Sektion Alb-Bähnle der Ulmer Eisenbahnfreunde in Oppingen eingefunden. Die Gäste, aus allen Himmelsrichtungen angereist, zeigten ihre alten Schätze gerne den mit dem Dampfzug auf die Alb gekommenen, zahlreichen Zuschauern.

Weiterlesen

Suche

Information und Anmeldung

Für Reservierungen, Buchung, Sonderfahrten:

Ulmer Eisenbahnfreunde e.V. • Sektion Alb-Bähnle • Heinrich Biro • Drosselweg 13 • 73340 Amstetten • Tel. 07331/7979 oder per Email unter alb-baehnle@uef-dampf.de

Sektionsvorsitzender: Heinrich Biro
Postadresse: UEF "Sektion Alb-Bähnle" • Industriestraße 41 • 73340 Amstetten