Neues von der Dampfnostalgie Karlsruhe

Nikolauszüge 2017 auf der Albtalbahn werden von 52 6106 gezogen

DSC05284a2

© Georg Lochner

Es ist soweit, in der Dampflokomotive 52 6106 der Vulkan-Eifel-Bahn brennt wieder das Feuer!

Wir freuen uns, dass die 1943 von der Berliner Maschinenbau AG gebaute Lok nach sechs Jahren endlich wieder dampfen darf und ihre ersten Einsätze vor unseren Nikolauszügen auf der Albtalbahn absolvieren wird!

DSC06431f2

© Georg Lochner

Während Sie im wohlig-warmen Zug sitzen und draußen in der kalten Fahrtluft die Rauchwolken vorrüber ziehen, besucht der Nikolaus unsere kleinen Fahrgäste.

In Bad Herrenalb werden in gemütlichem Ambiente gemeinsam mit einem Bläser-Trio Weihnachtslieder gesungen, während die Dampflokomotive für die Rückfahrt fertig gemacht wird.

Also nutzen Sie die Gelegenheit für ein Erlebnis der besonderen Art mit unserem Nikolaus-Dampfzug am 25. & 26.11.2017 und buchen Sie gleich hier:

--- Fahrkarten für den Nikolaus-Dampfzug ---

IMG 4297

Werkstattbericht der 58 311

Da die in der Winterpause begonnenen Kesselreparaturen an unserer 96-jährigen Dampflokomotive aufwändiger als gedacht sind und nach wie vor andauern, wollen wir Ihnen hier einen kleinen Einblick gewähren.

Neustadt 12.03.17 051

Dank der unermüdlichen Arbeit der Vereinsmitglieder, egal ob in der Werkstatt oder hinter den Kulissen am Schreibtisch, schreiten die Arbeiten stetig voran und dem Ziel der Wiederinbetriebnahme entgegen.

Aber ohne Ihre Unterstützung durch Spenden, Fahrkartenkäufe oder Eintritte in den Verein und aktiver Hilfe in der Werkstatt ist unser Vorhaben nicht zu bewältigen. Wir bedanken uns ganz herzlich für die bisherigen Hilfen und hoffen auf weitere Unterstützung.

Weiterlesen

Saisoneröffnung Murgtal am 04. Juni 2017 mit dem Krokodil

Am 04. Juni 2017 fuhr der erste historische Zug im Jahr 2017 im Murgtal.

WhatsApp Image 2017 06 04 at 22.07.48

Zu Gast war die E94 088, auch das Krokodil genannt, der GES, Grund hierfür ist die andauernde Kesselhauptuntersuchung unsere Dampflok 58 311.

Ihr habt Lust bei der Instandhaltung unserer historischen Fahrzeuge mitzuwirken? Meldet euch gerne bei uns, hier einige Informationen zum Mitarbeiten in unserer Werkstatt. Vorkenntnisse oder eine handwerkliche Ausbildung sind dafür NICHT notwendig.

Hier einige Eindrücke von der Fahrt, aufgenommen von Diego Stateczny.

Vielen Dank an alle die dabei waren und uns unterstützen, bis bald in einem unserer historischen Züge.

Weiterlesen

Suche

Wenn Sie unsere Arbeit finanziell unterstützen wollen:

uef spendenkonto

Spenden sind steuerlich absetzbar da unser Verein als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt ist. Bitte geben Sie für eine Spendenbescheinigung Ihre Adresse an und ggf. das Projekt, welches Sie gern unterstützen möchten.