Zug

Zugverkehr auf der
Lokalbahn
Amstetten - Gerstetten

Sofa T06


 
 

Verkehrstage 2019

Monat

 

Zug mit Dampflok
75 1118

(Baujahr 1921)

 

Museumstriebwagen T06

(Baujahr 1956)

Mai
 

30. (A)(B)

   
01.
05.
12.
19.
26.
   
Juni
 

23. (A)

   
02.
09.
16.
20. 30.    
Juli
 
21.
   

 07.

 14.

28.
 
     
August
 
11. (A)
   
04.
18.
25.
       
September
 

08. (A)

 

    01.
15.
22.
29.      
Oktober
 
06. (A)
   
03.
13.
 20.        
November
 

30. (N)(A)

     
Dezember
 
01.(N)(A)

 


 

Triebwagen-Fahrplan an Samstagen 2020

Amstetten - Gerstetten

Zug SAB 34  SAB 36 SAB 28(1)
Amstetten ab
13.45
16.45
18.45
Stubersheim ab
13.54
16.54
18.54
Schalkstetten ab
13.58
16.58
18.58
Waldhausen ab
14.04
17.04
19.04
Gussenstadt ab
14.14
17.14
19.14
Gerstetten an
14:25
17.25
19.25

Gültig vom 02.05. bis zum 17.10.2019 an allen Samstagen. Nicht 15.08.2020.
(1) Nur 20.06., 18.07. 19.09., 10.10.

 

Gerstetten - Amstetten

Zug SAB 33 SAB 35 SAB 37
Gerstetten ab
12.30
14.30
17.30
Gussenstadt ab
12.40
14.40
17.40
Waldhausen ab
12.48
14.48
17.48
Schalkstetten ab
12.53
14.53
17.53
Stubersheim ab
12.58
14.48
17.58
Amstetten an
13.10
15:10
18.10

Gültig vom 02.05. bis zum 17.10.2019 an allen Samstagen. Nicht 15.08.2020.


 

Fußnoten und Hinweise:

(A): An diesem Tag auch Betrieb auf dem Alb-Bähnle nach Oppingen
(B): Bahnhofshock in Gerstetten (externe Vereine)
(M): Der Zug verkehrt an allen Betriebstagen als Museumstriebwagen (T 06)
(N): Nikolausdampfzüge mit besonderem Fahrplan (Fahrkarten nur im Vorverkauf)

Bwegt Logo

Der Museumstriebwagen T06 verkehrt mit freundlicher Unterstützung des Landes Baden-Württemberg.


 

Reguläre Fahrpreise

Museumstriebwagen

Museumstriebwagen

ermäßigte Fahrpreise

Fahrscheine
einfach
hin/rück

Im Triebwagen werden Verbundfahrscheine sowie das Baden-Württemberg-Ticket und das Quer-durchs-Land-Ticket anerkannt.

Erwachsene
4,80 €
6,30 €1
Kinder (6-14 J.)
2,40 €
4,80 €
Fahrradtransport
kostenlos
kostenlos
1 Bei Kauf einer DING-Tageskarte Single 3 Waben (kann auch im Zug erworben werden)


Hinweise zum Zugverkehr auf der Lokalbahn


Fahrkarten für den historischen Dampfzug
erhalten Sie an den Fahrtagen im Bahnhof Gerstetten, vor der Abfahrt des Zuges am Bahnsteig in Amstetten und während der Fahrt bei unseren ehrenamtlichen Schaffnern.


Gegen Vorlage der Dampfzug-Fahrkarte erhalten Sie Ermäßigungen beim Besuch des Eisenbahnmuseums und des Riffmuseums im Bahnhof Gerstetten.
Im Eisenbahnmuseum werden nach Voranmeldung Führungen für Gruppen angeboten.

Alle Dampfzüge sind bewirtschaftet, im Museumstriebwagen werden ihnen kalte Getränke angeboten.


Tisch Speisewagen


Alle Lokalbahn-Züge verfügen über ein Gepäckabteil bzw. führen einen Gepäckwagen für den ( kostenlosen!) Transport von Fahrrädern bzw. Kinderwagen mit.
Radfahrer-Gruppen ab fünf Personen werden im Dampfzug und im Museums-triebwagen dringend um eine Voranmeldung gebeten, da die Mitnahme aller Räder sonst nicht gewährt werden kann.

Maximal können jedoch aus Platzgründen im historischen Dampfzug 20 Fahrräder und im Museumstriebwagen T06 acht Fahrräder transportiert werden!

Der kostenlose Fahrradtransport wird von den Landkreisen Heidenheim und Alb-Donau-Kreis ermöglicht.


Bei kühler Witterung ist der Zug beheizt.


Menschen mit Behinderung
beachten bitte unsere Hinweise zur Barrierefreiheit.


Bitte beachten Sie die Besonderheiten des historischen Zugbetriebs, insbesondere die Emissionen der Dampflok (Rauch und Ruß).


Aus technischen Gründen behalten wir uns eine Traktionsänderung vor.

Suche

Kontakt: UEF Lokalbahn Amstetten-Gerstetten e.V.

Postanschrift: Postfach 1123 • 89543 Gerstetten • Besucheranschrift: Am Bahnhof 1 • 89547 Gerstetten • E-Mail: info@uef-lokalbahn.de

Sehr geehrte Damen und Herren,
der gesamte Museumsbahnbetrieb der UEF Lokalbahn Amstetten - Gerstetten wird ehrenamtlich durchgeführt. Alle Aktiven haben Familie und Beruf und verbringen oft die gesamte Freizeit bei der Bahn. Daher können wir nicht garantieren, dass wir ständig erreichbar sind. Alle Anliegen werden schnellstmöglich bearbeitet.


Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

Ihre Museumsbahner der Lokalbahn