Ausachsen der 01 1066 in den Eisenbahnwerkstätten Krefeld GmbH (EWK)

Ausachsen der 01 1066 in den Eisenbahnwerkstätten Krefeld GmbH (EWK)

Am 03.02.2014 war es so weit: Unsere Schnellzugdampflokomotive 01 1066 wurde in den Eisenbahnwerkstätten Krefeld GmbH (EWK) aus Ihren Achsen gehoben. Nachdem die Treibstangen abgebaut worden sind, wurde sie mit vier Hebeböcken angehoben.

Auf dem Bild sind schon das Vorlaufdrehgestell und die ersten beiden Treibachsen weggerollt worden. Die C-Achse und die Schleppachse stehen noch unter der Lokomotive.

Die Achslagergehäuse der C-Achse der 01 1066 müssen noch abgebaut werden.

C-Achse (Foto: EWK GmbH).

Diese Achslagergehäuse der 2 Meter großen Radsätze sind schon ausgebaut.

Suche